Archiv des Autors: Sabine + Hajo

Nachspiel(e)

Es gibt im September zwei Veranstaltungen, bei denen wir uns (fast) alle wiedersehen werden: 1. Sonntag, den 16. September 2012 um 16 Uhr in der Katharinenkirche in Kirchbarkau: Gespielt wird das „Bolivienprogramm„. 2. Sonntag, den 23. September 2012 um 16 … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Nachtrag

Hier noch ein Link auf ein paar offizielle APAC Fotos: http://www.flickr.com/photos/apacbolivia/sets/72157629603500688/with/7143200509/ Zwei Zeitungsartikel:   Übrigens kam unser Koffer (Hajo + Sabine) jetzt auch 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Hola Alemania!

13:12 Uhr Ortszeit Frankfurt!!!! von Anke und Stefan Endlich sitzen wir im Zug, der uns nach Hause bringt. Um 3 Uhr bolivianischer Zeit klingelten die ersten Wecker. Pünktlich um 4 Uhr startete der Flughafen-Bus. Und diesmal konnten wir nun also … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Chau und gracias, Bolivia!

Nur ganz kurz, denn morgen früh steht der Bus um 4:00 vor der Tür. Wir hatten noch einen entspannten Tag, und nachdem wir die letzten drei Tage mit dem Besuchen von diversen teils wundervollen Konzerten unserer „Konkurrenten“ gekrönt haben, gaben … Weiterlesen

1 Kommentar

Der Tag im Reisebüro – alles OK

Wir sind noch immer in Santa Cruz und gehen verschiedenen Beschäftigungen nach: Bummeln, Kaffee trinken, Tickets beschaffen oder die wunderbaren Konzerte des Festivals am Abend besuchen. Ja also – die Stimmung ist nicht schlecht, aber wir werden das Gefühl nicht … Weiterlesen

2 Kommentare

Nein, noch kein Finale!

Ihr habt wohl keine Daumen gedrückt!? Letzter Satz gestern: „Drückt uns die Daumen, dass Aerosur wirklich fliegt….“ Also, sie flogen nicht. Gestrichen. Punkt. Wir sind wieder im selben Hotel, noch ist nicht ganz klar, wann wir fliegen können, aber ganz … Weiterlesen

4 Kommentare

Finale furioso

Es ist geschafft – das letzte Konzert in einer wieder übervollen Kirche, mit fachkundigem und wieder sehr begeistertem Publikum (Bravorufe bereits nach dem 5. Brandenburgischen, Szenenapplaus nach dem ersten Satz aus der bolivianischen Sonate) war eine fantastische Erfahrung – wenn … Weiterlesen

1 Kommentar

Letzter Tag

Das letzte Konzert beginnt bald, die Tickets liegen bereit, und wir haben gelernt, dass auf einer solchen Reise einfach nicht genug Zeit zum Bloggen ist – sie reicht gerade einmal zum Bewegen von A nach B, zum Essen, zum Proben, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag in Santa Cruz – ein Rückblick

23:27 Uhr Ortszeit, von Anke und Stefan Nach einem herrlichen Abendessen bei Eloy und Negra in der hermetisch abgeriegelten „Ciudad Real“ mit typisch bolivianischem Essen aus Sucre, einer abgewandelten Form von Coq au Vin, und dem kräftig-weichem bolivianischen Rotwein sitzen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Das große Finale: Santa Cruz

Da die “Ninos de Poznan” nicht mehr im Hotel beim Frühstück saßen, war das Buffet so  reichlich wie eh und je. Und danach ging es dann zu Fuß zum Museum, wo eine Übungseinheit angesetzt war. Vorher aber trafen wir den … Weiterlesen

2 Kommentare